Tragen Sie eine Mundschutzkappe und vermeiden Sie Fahrten zur Hauptverkehrszeit. Mehr Informationen über die corona Änderungen >

Nachhaltigkeit

Transdev/Connexxion ist Spitzenreiter im Bereich des Null-Emissions-Personenverkehrs und innovative Mobilitätslösungen. Auf diese Weise tragen wir auch an der Mission des Wirtschafts- und Umweltministerium, 2025 100% emissionsfreien öffentlichen Nahverkehr, bei.
Zum Beispiel, unser größte Null-Emissions-Wagenpark Europas befindet sich am Flughafen Schiphol unter dem Namen Connexxion. April 2018 ist der Wagenpark mit 100 elektrischen Bussen introduziert worden.

Heutzutage fahren fast 300 elektrische Busse und Shuttlebusse von Connexxion auf der Straße. Die kann man in und auf Flughafen Schiphol, Südost-Brabant, Nordholland-Nord, Haarlem-IJmond und Hoeksche Waard-Goeree Overflakkee finden.

Auch der elektrische selbstfahrende Parkshuttle in Rotterdam, die O-Busse in Arnheim und die Wasserstoffangetriebenen Busse in Eindhoven und Hoeksche Waard-Goeree Overflakkee gehören zu unserer emissionsfreien Flotte.

Connexxion und ihre Tochterfirmen verfügen über eine große Anzahl Elektrobusse. Die Elektrobusse haben einen unterschiedlichen Aktionsradius, im Fahrplan wird den Aktionsradius berücksichtigt, sodass die Busse pünktlich wieder aufgeladen sind.

Das Aufladen der Akkus der Elektrobusse ist auf zweierlei Weise möglich: entweder mit einem Stecker oder mit einem Pantograf.

Breng verfügt noch über ein O-Busnetz in der Benelux: in der Stadt Arnheim. Es ist eines der größten in Westeuropa. 

Ein O-bus, oder Trolleybus, ist ein elektroangetriebener Bus. Strom wird, mittels eines Oberleitungsnetz durch die Stadt, zum Bus geführt. Falls die Oberleitungen nicht gut funktionieren, oder wann eine mangelhaft ist, kann der Bus, mittels eines Notdieseltmotors, noch immer durchfahren.

Seit März 2019 hat Breng O-busse óhne Oberleitung, in den die Notmotor von einer Batterie ersetzt worden ist, deren Aufladung mittels fahren an der Oberleitung gescheht.

Ein Wasserstoffbus ist ein elektroangetriebener Bus, der über eine Brennstoffzelle im Bus von Elektrostrom ausgestattet wird, durch Wasserstoff in Elektrizität umzusetzen.

Wasserstoffangetriebene Bussen können an Waterstofftankstellen auftanken. Vorteil dieser Wasserstoffbusse ist, dass sie genau so viel Kilometer fahren können wie ein normaler Dieselbus.

Wir haben zwei Wasserstoffbusse in der Stadt Eindhoven fahren und 4 in der Region Hoeksche Waard -Goeree-Overflakkee.